Santaverde Aloe Vera Pflege – Thumbnail Santaverde Aloe Vera Pflege
Werbung
Beauty Werbung

Santaverde – Die Aloe Vera Mastermind-Brand

von

Ich steh auf einem kleinen Hügel in Andalusien und lasse die Farben, die Erde und das Anwesen auf mich wirken. Aus dem Boden sprießen ganz kleine und bereits ganz große Aloe Vera Pflanzen, ganz regelmäßig, in Reih und Glied, wie in einem Gewächshaus. Ich stehe aber unter freiem Himmel auf einem Landgut bei Malaga: Das Meer kann ich nur erahnen, aber weit weg ist es nicht. Sitzt man auf der Terrasse, hat man einen herrlichen Blick über die Hügel von Estepona und die Felder, die sich hinter der Stadt ausbreiten. Manchmal hört man vorbei fahrende Autos oder den Verkehr, der weiter unten auf den Straßen in den Alltag rollt… Sonst ist es sehr ruhig auf der spanischen Santaverde Finca. Die Arbeit auf dem Feld ist für heute abgeschlossen, die Hunde toben durch die Abendsonne und Frau Beer bittet zum Abendessen, dass sie für uns Besucher zubereitet hat. Die Hamburgerin ist eine besondere Erscheinung und wirkt auf den ersten Blick sehr ruhig und friedvoll, geerdet und sanft. Im Gespräch merke ich schnell: Das stimmt alles, aber in Frau Beer brennt die Leidenschaft, die man beim Erzählen in ihren Augen aufflackern sieht. Sie brennt für Santaverde, ihr Marke, die sie, zusammen mit ihrem Mann, 1988 gegründet hat und für diese eine Pflanze, die Santaverde ausmacht: Die Aloe Vera.

 

Santaverde – Wie alles begann

Die Markengeschichte beginnt damals bei Santaverde wie bei all den Marken, die nicht aus Marketingründen aus dem Boden gezaubert werden oder nur einem Trend folgen. Die Geschichte beginnt mit nämlich einem persönlichen Erlebnis und einer Erkenntnis, die bis heute die Philosophie darstellt: 

Als Sabine Beer mit ihrem Ehemann Kurt im Jahr 1985 eine alte Finca bei Estepona in Andalusien kaufte, begegnete sie zum ersten Mal der Aloe Vera. „Es war zunächst eine unangenehme Situation für mich. Ein Nachbar sprach mich auf meine Hautprobleme an, die ich mit einer dicken Make-Up-Schicht zu verdecken versuchte. Er brachte mir ein Aloe-Blatt und empfahl mir, das geleeartige Innere mehrmals täglich auf meine entzündeten und gleichzeitig trockenen Hautpartien aufzutragen.

Auszug aus der Santaverde Pressemitteilung

Bereits nach kurzer Zeit stellte sich eine deutliche Besserung ein. Pures Aloe Gel, frisch vom Blatt abgeschnitten, gilt seit Jahrhunderten als Heilmittel bei Wunden, Verbrennungen und Hautentzündungen und auch Frau Beer hilft das grüne schwere Blatt sofort und auch langfristig. Es folgten: Unzählige Experimente mit Aloe Vera Produkten, die bereits auf dem Markt sind, Aloe Vera Pulver und eigenen Mixturen. Schnell stand fest: Nur die pure Aloe bzw. der Saft dieser bringt Erfolg. Das angebotene Pulver, das übrigens in fast allen Aloe Vera Produkten als 100% Aloe angepriesen wird, macht meist mal 5% aus und sind ein Witz und nahezu wirkungslos im Gegensatz zu dem, was die Pflanze wirklich vollbringen kann. Aber auch die Qualität der Aloe Pflanze spielt eine Rolle und so wurde Frau Beer bald klar, dass sie, möchte sie aus ihren Erkenntnissen eine Marke bzw. Produkte machen, selbst anbauen muss. Und zwar in biologischer Qualität. Das wird in diesem Video sehr deutlich, in dem man auch Frau Beer und ihre Vision klar und deutlich versteht:

 

Santaverde Körperpflege – Thumbnail Santaverde Körperpflege
OLYMPUS DIGITAL CAMERA – Thumbnail OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 – Thumbnail

100% Aloe Vera

Man schneidet die Seiten des Blattes ab, gleitet mit dem Messer genau zwischen Blatt und Gel entlang, dreht es um, wiederholt den Schnitt, entfernt die Blattschalen und erhält so das transparente, innere Gel-Filet. Klingt leicht und sieht bei den ArbeiterInnen in der Santaverde Fabrik sehr einfach aus. Ich versuche mich selbst und scheiterte zunächst kläglich. Das Messer ist scharf, das Blatt groß, aber es bedarf Gefühl, Routine und Technik um das Aloe Vera Gel ohne Verlust aus dem Blatt zu lösen. Nach ein paar Versuchen bekomme ich das erste Lob von den Damen neben mir, während sie selbst Blatt für Blatt filetieren. Das Gel wird frisch vor Ort tiefgefroren und anschließend zu reinem Saft verarbeitet. Und genau dieser ist die Basis aller Produkte – das Herzstück, die Grundlage und der Grund, warum die Pflegeprodukte so gut wirken.

Santaverde lässt nämlich das Wasser weg – komplett. Wer sich schon mal mit INCIs und Prozentsätzen in der Kosmetik auseinander gesetzt hat weiß, dass Wasser in konventionellen Produkten bis zu 80% ausmachen kann. Wasser hat keine Wirkung auf die Haut, Aloe Vera allerdings schon und die Idee, das eine durch das andere zu ersetzen, war damals innovativ und bahnbrechend. 

Bis heute werden die Aloe Blätter für alle Santaverde Produkte auf der Farm in Andalusien angebaut. Die Blätter werden im Herbst, nachdem im Juli und August die Pflanzen ausgewachsen sind, per Hand geerntet und in der kleinen Fabrik zu frischem Blattgel verarbeitet. Dieses wird dann nach Deutschland geschickt, wo die Naturkosmetik hergestellt, angerührt und verpackt wird.

Die Santaverde Finca kann man übrigens auch selbst besuchen – keine Sache, die nur Journalisten vorbehalten ist. Wer in der Gegend ist oder sich sehr für Naturkosmetik interessiert, sollte unbedingt mal vorbei schauen. Wie so oft, wenn man sich etwas selbst, direkt und persönlich ansieht, wahrhaftig mitten drin ist, versteht man dann plötzlich den Spirit einer Philosophie und in diesem Fall die Beautymarke. Auf der Finca schlägt das Herz von Santaverde. Ich war übrigens im November 2014 dort in Spanien und habe seitdem zum einen Santaverde sehr oft selbst verwendet, aber zum anderen besonders oft die Marke LeserInnen und FreundInnen empfohlen, die mit Hautproblemen zu tun haben. Die Marke ist aber nicht nur was für gereizte Haut: Die Aloe Vera ist ein riesengroßer Benefit für jede Haut!

 

Hanna Schumi Santaverde – Thumbnail Hanna Schumi Santaverde

Ich, in der kleinen Fabrik 2014

Santaverde Finca Spain – Thumbnail Santaverde Finca Spain
Hanna Schumi Santaverde – Thumbnail Hanna Schumi Santaverde

Ich und ein selbst geerntetes Aloe Blatt, November 2014

Santaverde Aloe Vera Pflege – Thumbnail Santaverde Aloe Vera Pflege
Santaverde Reinigung – Thumbnail Santaverde Reinigung

Die Pflegeprodukte: Echte Naturkosmetik

Basis aller Produkte ist der reine Aloe Vera Saft, der aber, individuell für jedes Produkt bzw. jede Pflegewirkung, um wertvolle Pflanzenöle und -extrakte ergänzt wird. Natürlich gibt es auch reines Aloe Vera Gel im Sortiment, das ich besonders bei Sonnenbränden, Verbrennungen oder Hautreizungen empfehlen kann, und man kann online sogar ein Aloe Vera Single-Blatt bestellen, für alle, die keine Pflanze zuhause haben oder nichts abschneiden möchten. 

Der Rest des Sortiments reicht über Gesichtsreinigung und -pflege, über gezielte Anti-Aging Produkte, bis hin zur Körperpflege und Spezialprodukten, die ganz vielseitig eingesetzt werden können. Relativ neu ist die Santaverde PURE Serie, die gegen verstopfte Poren und ein unreines Hautbild wirken soll. Interessant hier die Salicylsäure aus Weidenrindenextrakt, Stiefmütterchenblütenextrakt, der anti-bakteriell wirkt, und Nachtkerzenöl, das ich persönlich fantastisch vertrage und meine Haut immer wieder ausgleicht, weil sie eben auch Feuchtigkeit und Linderung braucht.

Alle Produkte sind echte Naturkosmetik, vegan und tierversuchsfrei. Sie tragen die dementsprechenden Siegel, wozu ihr hier noch ein bisschen mehr lesen könnt. Was mir besonders gut gefällt ist, dass bei Santaverde hinter den Produkten kein Punkt gemacht wird. Familie Beer engagiert sich für viele soziale Projekte, wie z.B. Rettung und Versorgung von Straßenhunden und achten ganz besonders darauf, dass ihre Mitarbeiter top Arbeitsverhältnisse haben. Das merkt man – ich werde nie vergessen, wie locker, freundlich, aber auch fleißig die spanischen Damen und Herren waren, die ich in Spanien vor Ort getroffen habe.

Ganz besonders schätze ich auch den Santaverde-Duft, den einige Produkte, z.B. die Age Protect Serie, tragen. Andere Cremes wiederum duften ganz bewusst nach nichts und sind auch für Allergiker oder sehr sensible Häute geeignet. Jeder kann in dem mittlerweile großen Santaverde Sortiment fündig werden. Dazu gibt es ganz viel auf der Website zu lesen und zu entdecken: Hier kann man zum Beispiel ausführlich das Santaverde Pflege-Ritual kennen lernen und seine Produkte unter dem Punk „Pflege nach Hautbild“ heraus suchen. Richtig toll finde ich aber, dass Santaverde eine eigene Hotline für KonsumentInnen eingerichtet hat und man sich am Telefon persönlich und individuell beraten lassen kann.

Sensationell, weil so ausführlich und liebevoll geführt, finde ich das Santaverde Magazin sowie die Website selbst: Dort findet man online viele lesenswerte Artikel. Generell finde ich, dass man bei der Marke sehr viel selbst lesen und entdecken kann und die Website richtig einlädt ein wenig zu schmökern und zu stöbern. 

Lesetipps:

Aloe Vera als Ersthelfer im Sommer

Was unterscheidet age protect und XINGU age perfect?

Das Baukasten System von Santaverde einfach erklärt

 

Santaverde Aloe Vera Pflege – Thumbnail Santaverde Aloe Vera Pflege

5 Favoriten für den Sommer & Herbst

Ich teste mich seit Jahren durch das Sortiment und bleibe manchen für immer treu, komme zu vielen immer wieder zurück und entdeckte auch mal was ganz Neues für mich. Heute stelle ich euch eine Mischung daraus vor und habe euch drei Produkte raus gesucht, die ich jetzt im Sommer und dann im Herbst toll finde.

Hydro Repair Gel: Leichte Gel-Pflege für Tag, Nacht oder als Abschluss nach einem Sonnenbad. Super geeignet für unreine Haut! Mag ich aktuell gerne als Solo-Nachtpflege – brauche oft einfach nicht mehr… Easy!

Extra Rich Cream & Mask: Dicke Feuchtigkeitsmaske, die ich jetzt im Sommer, wenn meine Haut überhitzt war, morgens oder abends als Erholung für 15 Minuten auf der Haut lasse. Tipp: Kann man bei extrem trockener Haut auch auf der Haut belassen und z.B. als „Overnight mask“ verwenden!

Pure Clarifying Toner: Klärender Toner, den man entweder in die Gesichtspflege einbaut (nach der Reinigung aufsprühen oder in die Haut leicht ein drücken) oder als Erfrischung zwischendurch einbaut. Klebt nicht, hinterlässt keinen Fettfilm und ist ein toller Partner im Kampf gegen Unreinheiten. Mag die Serie sehr!

Age Protect Oil: Öl im Sommer? Aber gerne doch! Ich liebe das Age Protect Öl (eine Neu-Entdeckung!), weil es sich nicht wie Öl anfühlt und so schön leicht ist. Außerdem soll es die Produktion von Pigmentflecken entgegen wirken, eine Sache, die gerade im Sommer ein Thema ist. Wem das zu viel ist: Einfach in die Pflege rein mischen. Und auch wenn es nicht dafür gedacht ist: Mal wieder ein hervorragendes Öl für die Hand- und Nagelpflege. Zwei Tropfen genügen!

Body Firming Gel: Das hautstraffende Körpergel soll den Zellstoffwechsel ankurbeln und so das Bindegewebe straffen. Nice! Was ich allerdings noch besser finde ist die Textur, die jetzt im Sommer gerade recht kommt: Gel-artig, dünn und leicht zieht das Firming Gel sofort ein und liegt nicht schwer auf der Haut rum. Das merkt man ja sonst schnell, wenn man nach der Dusche wieder schwitzt…

Santaverde Aloe Vera Toner – Thumbnail Santaverde Aloe Vera Toner

Giveaway

Das Giveaway in diesem Post ist der Knüller! Santaverde stellt nämlich EINER Gewinnerin eine komplette Santaverde Pflege-Ritual zur Verfügung –  abgestimmt auf euch, nach einer telefonischen Beratung.

Das wäre eine Reinigung, einen Toner, ein Serum, eine Creme, ein Öl, zwei weitere Spezialpflegeprodukte wie Augencreme, Maske, Ampulle o.ä. und ein Körperpflege-Produkt – was zusammen 8 Santaverde-Produkte macht – komplett auf eure Wünsche, eure Bedürfnisse und eure Haut abgestimmt! Naturkosmetik vom Feinsten mit 100% Power aus der Aloe Vera. Egal ob Akne, Mischhaut, empfindliche Haut, normale Haut, trockene Haut… Es gibt für jeden Hautzustand etwas und ihr werdet sozusagen von Kopf bis Fuß mit den wunderschönen Produkten eingedeckt. Ist das nicht herrlich?! :)

 

Gewinnen?

Hinterlasst dazu einen Kommentar unter diesem Blog-Post und verratet mir,
welche Frage ihr Frau Beer gerne persönlich stellen würdet.

Alle Kommentare, die hier bis kommende Woche Sonntag den 11.08.2018 (0.00 Uhr) eingehen, nehmen teil.
Gebt bitte euren Vornamen und eine gültige E-Mail Adresse (wichtig! – nur für mich sichtbar) an,
damit ich mit euch, im Falle eines Gewinns, Kontakt aufnehmen kann.
Der/die GewinnerIn muss sich innerhalb von 5 Tagen melden, sonst wird neu ausgelost.
Bitte auch den SPAM Ordner mal checken! Good luck!
– Die Schweiz ist leider von diesem Giveaway ausgeschlossen –

OLYMPUS DIGITAL CAMERA – Thumbnail OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Verschiedene Reinigungsarten und Produkte von Santaverde – je nach Hauttyp und Lieblingstextur

Santaverde Aloe Vera Toner – Thumbnail Santaverde Aloe Vera Toner
Santaverde Aloe Vera Pflege – Thumbnail Santaverde Aloe Vera Pflege

Santaverde – statt Wasser gibt es 100% Aloe Vera Saft

Werbung
In Kooperation mit Santaverde

98 Kommentare

  1. 4. August 2019 Gaby Floss

    Wow ein toller GEWINN. Ich liebe Aloe Vera Produkte. Ich würde Frau Beer gerne fragen, welche ihrer Produkte sie persönlich nutzt und welches ihr persönliches Lieblingsprodukt ist?? Ich mag das Age Protect Oil. Ich WÜRDE mich SEHR freuen eine Produkt Serie zu gewinnen.

    • Erst einmal herzlichen Dank für diesen wunderbaren Gewinn! Ich mag ja die Produkte von Santaverde gern weil sie auf Aloe Vera basieren und nicht auf Wasser.
      Frau Beer würde ich gern fragen, was ihr Lieblingsprodukt ist und warum?

    • Mich würde ja sehr interessieren was ich noch alles aus meiner Aloe Pflanze machen kann und wie ich sie richtig pflege. Ich habe sie nun schon 3 Jahre und sie wächst gemütlich vor sich hin, bekommt aber bei weitem nicht so schöne breite Blätter wie die auf deinen Bildern. Da wäre der Expertenrat sicher hilfreich, auch dazu, wie ich abgebrochene Blätter am besten einsetzen kann.

  2. Ich würde gerne wissen was sie antreibt.

  3. Ich würde gerne wissen, wie es sich anfühlt, ein Pionier auf einem Gebiet zu sein. In den 1980er Jahren kam zwar eine der ersten Ökowellen auf, aber eben oft in Nischen (ich bin in einer solchen aufgewachsen ;-)). Ist man frustriert, weil viele die eigene Vision noch nicht so greifen können? Mit wem tauscht man sich aus? Wie fühlt es sich heute an: Gut? Mehr Konkurrenz? Zu spät (die neue grüne Welle)?

    • Das hört sich wunderbar an! Naturkosmetik und auch noch die Chance auf eine reine Haut – Ü30 :)
      Mich würde interessieren welche Produkte Frau Beer für meine unreine Haut empfiehlt und ob es bei ihr ausschließlich die Aloe geschafft hat oder Ernährung und Co. Sie sieht fantastisch aus!!

      Liebe Grüße Steffi

    • Oh, was für ein großartiger Gewinn!

      Was ich von Frau Beer gerne wissen würde ist, was sie antreibt. Was ihre Visionen sind.
      Eine sehr inspirierende Frau! Danke für’s Vorstellen. Und in der Tat: die Homepage der Firma regt ungemein zum Lesen und sich Bilden an!

  4. Oh, das klingt toll! Habe mich gerade mal auf der Santaverde Website eingelesen und hätte großes Interesse an den Produkten.

    • Liebe hanna, dieser Gewinn wäre der Knüller für mich.habe schon mal mit dem santaverde Handöl geliebäugelt, das du mal empfohlen hattest.hab aber dann doch gekniffen…
      Trotzdem würde ich diese Serie mit meiner supertrockenen Mischhaut gerne mal ausprobieren…

    • Ich bin zu spät dran, probiere es aber trotzdem, weil der Gewinn der Hammer wäre. Ich würde gerne wissen, ob die Produkte auch bei cuperose im Gesicht helfen können und ob die aloe Vera Produkte die Talkproduktion regulieren können. Wäre ganz toll, wenn ich noch in den Topf mit aufgenommen werde. Danke.

  5. Ich benutze fast ausschließlich Naturkosmetik, höre aber das erste mal von dieser Marke – (danke für deine tollen Beiträge :) – wäre sehr sehr gespannt die Produkte auszuprobieren! Von Frau Beer persönlich würde mich dann interessieren welche Produkte sie einem individuell empfiehlt, welche sie selbst täglich benutzen würde etc.

  6. Super spannende Produkte! Ich wüsste gerne von Frau Beer, was sie antreibt und welche Hürden sie meistern musste! Wie führt sie ein solches Unternehmen, ohne Ihre ursprünglichen Ziele bei Gründung aus den Augen zu verlieren?

    Einen tollen Sonntagabend!

  7. Ach ich würde sehr gern gewinnen. Ich habe seit 1 Jahr sehr, sehr empfindliche, trockene Haut. Ich habe schon einiges ohne Erfolg probiert und würde mich sehr freuen.

  8. Ich würde gerne wissen, mit welchen Hürden, bzw wieviel Gegenwind sie nehmen musste als wribliche Firmengründerin. Und ob sie Tipps hat, wie man sich als Frau erfolgreich behauptet in patriarchalen Strukturen.
    Und selbstverständlich würde ich mich auch über das Set freuen. Bei Rosacea ist Aloe vera ein Game Changer!

  9. 4. August 2019 Ann-Kathrin

    Die Produkte hören sich sehr vielversprechend an und Frau Beer nach einer echten Macherin. Mich würde interessieren auf welches Produkt sie niemals verzichten könnte und woher sie den Mut genommen hat ihr Business zu starten.

    Viele Grüße

  10. 4. August 2019 Daniela H.

    Ich bin richtig neugierig auf die Produkte von Santaverde geworden. Aloe Vera so hoch dosiert in Pflegeprodukten ist einmalig und hört sich vielversprechend an!

    Mich interessiert Frau Beer, ob die Pflanze der Aloe Vera in Andalusien natürlich vorkommt oder ursprünglich importiert wurde? Zusätzlich würde ich nach dem Pflegeritual von Frau Beer fragen wollen?

    Beste Grüße

  11. Zunächst möchte ich sagen, dass ich diesen Artikel ganz klasse und informativ fand. Ich musste sofort auf der Santaverde Homepage herumstöbern!
    Mich würde interessieren, warum es zu der vorhandenen Körperpflegeserie noch kein passendes Duschgel o.ä. gibt? Ich verwende gerne immer alles von einer Firma, „mische“ nicht so gern…

  12. Santaverde ist super! Aufgrund der hochwertigen Zutaten sprengt es aber leider oft mein Budget. Umso toller wäre der Gewinn! :)

    Gern würde ich Frau Beer fragen, warum die Gel-„Filetstücke“ erst gefroren und nicht direkt gepresst werden. Könnte man hier nicht Energie sparen?

    Liebe Grüße!
    Lea

  13. Frau Beer, welches Ihrer Produkte ist ihr All-Time-Favourite? Wie bekommt man eine Aloe dazu, so groß zu werden wie auf den Bildern zu sehen? Mussten Sie für Ihren Erfolg auf irgendetwas verzichten? Wie lange dauert es, bis ein neues Produkt auf den Markt kommt?
    … :-)

    • Hey! Ich habe eine sehr empfindliche Haut und habe gerade im Sommer immer wieder Probleme mit Ausschlägen durch Sonnencreme und zu hohe Lichteinstrahlung. Bin ich da möglicherweise genau an der richtigen Empfehlung angelangt?

  14. Schön, dass so eine interessante Geschichte hinter den Produkten steht :)
    Meine Frage wäre was ihre zweitliebste Pflanze sei ( nach aloe vera)

    Herzliche Grüße

    • Oh ich würde so gerne gewinnen! Ich habe mich mit meinen 31Jahren durch etliche Bücher und Artikel gewälzt weil es mir genauso geht wie Fr. Beer und Hautprobleme wie in der Pubertät habe. Gott sei dank bin ich auf euch gestoßen und mein Hautbild wird schon wesentlich besser. Ich würde mich freuen noch mehr Produkte von euch zu testen. Meine Frage wäre ganz persönlich…. mich würde interessieren was Fr. Beer vor ihrer Zeit als Santa Verde Gründerin beruflich gemacht hat und wie sie den Mut aufgebracht hat so etwas großes aufzuziehen?

  15. Mich würde interessieren, ob sich auf Beer auh mit anderen Pflanzen und deren positive Auswirkung auf die Haut beschäftigt.

    Liebe Hanna,
    vielen Dank für diesen Artikel und die Erinnerung an diese Produkte.

    Viele Grüße
    Lu

    • Liebe Hanna,
      Danke für den tollen Artikel und Deinen Bericht!
      Ich würde sehr gern gewinnen, da meine sehr feuchtigkeitsarm ist und ein extra an Pflege gut gebrauchen kann.
      Frau Beer würde ich gern fragen, was ihr an ihrer Arbeit am meisten Spaß macht!
      Herzliche Grüße!

  16. Ein toller Gewinn! Ich würde Frau Beer fragen, was die größten Herausforderungen bei der Gründung Ihres Unternehmens waren.

  17. Guten Morgen,

    was für ein schöner Text über Frau Beer, Santaverde und die Aloe Vera. Ich würde sie gerne fragen, wie ihr Morgenritual aussieht und ob (und wenn ja: wann) sie die Aloe Vera ab und zu immer noch „pur“ aufträgt.

    Liebe Grüße,
    Gina

  18. Ich bin ein großer Santaverde-Fan. Nachdem ich einmal das Hydro Repair Gel ausprobiert habe war ich begeistert – allerdings waren mir die Produkte als Studentin zu teuer, weshalb ich mich dann durch verschiedenste Produkte auf dem Markt getestet habe. Und habe eine ähnliche Erfahrung wie Frau Beer gemacht: Sie haben mir nicht so gut geholfen, wie das pure Aloe Vera. Und dehalb ist das Hydro Repair Gel mittlerweile fester Bestandteil meiner Badroutine. Aber vor allem die Produkte der Pure Linie sind für mich sehr spannend.
    Ich würde Frau Beer natürlich ganz viele Fragen zu den Produkten und der Herstellung stellen wollen, aber vor allem interessiert mich, wie es war, Ende der 80er/Anfang der 90er ein Produkt zu entwickeln, dass für den dann noch recht kleinen NK-Sektor verhältnismäßig luxuriös und teuer war. Wie viel Mut brauchte sie? Was hat sie angetrieben, ihre Entdeckung der Aloe Vera-Pflanze zu teilen?

    Viele liebe Grüße
    Jennifer

  19. Hallo Hanna,
    danke dir für’s Vorstellen dieser tollen Marke. Ich habe schon viel Positives über Santaverde gelesen und wäre natürlich umso mehr interessiert die Produkte auch einmal selbst auszuprobieren. Somit würde ich sehr gerne am Gewinnspiel teilnehmen.
    Meine Frage an Frau Beer wäre, welches Produkt ihr persönlicher Favorit ist und welches ein tolles Multitalent wäre?
    Liebe Grüße, Melanie

  20. Was für ein toller Gewinn! Ich interessiere mich sehr für die Produkte, da ich seit Jahren nur noch Naturkosmetik verwende, aber das richtige noch nicht dabei war.
    Von Frau Beer würde ich gerne wissen, wie es für sie war in Deutschland und Spanien ein Business aufzubauen.

  21. Das liest sich sehr interessant. Habe gerade kürzlich meinem Sohn, der einen schlimmen Sonnenbrand hatte, erzählt, dass mir als Kind eine Bekannte mal den Aloe Vera-Saft, also direkt aus der Pflanze, gezeigt und erklärt hat, dass man den auf die verbrannte Haut schmieren muss, um den Sonnenbrand zu lindern. Daher war ich gerade auf der Suche nach einer Creme mit Aloe Vera!

    Ich würde Frau Beer fragen, ob so eine Aloe Vera Pflanze, die man bei ihr bestellen kann, auch im deutschen Klima gedeiht.

    Liebe Grüße
    Sophie

  22. Das ist ein toller Gewinn! Ich würde danach fragen, ob sie etwas gegen vergrößerte Poren empfehlen kann, damit diese reduziert werden! Damit kämpfe ich im Moment!
    Liebe Grüße, Maria

  23. Liebe Hanna,
    bisher kenne die Marke habe allerdings bisher noch nichts davon getestet.
    Aber es hört sich sehr spannend an und ich würde mich über den Gewinn sehr sehr freuen.

    Gruß
    Catrin

  24. Mich würde interessieren, welche Qualität der Extrakt hat.

  25. Liebe Hanna,

    vielen Dank für diesen tollen, lesenswerten Artikel. Bei dir gibt es einfach nicht nur stumpfe Werbung sondern wirklichen redaktionellen Inhalt! :)

    Ehrlich gesagt kannte ich Santaverde bisher noch nicht, aber die Philosophie gefällt mir sehr gut, da sich meine Tagespflege gerade dem Ende zuneigt werde ich die Produkte demnächst mal testen.
    Wir waren in Thailand im Six Senses Samui (die übrigens ein tolles Konzept haben), dort werden alle Kosmetik- und Reinigungsprodukte im Haus eigens biologisch abbaubar hergestellt – dort habe ich ebenfalls sehr gute Erfahrungen mit Aloe Vera gemacht!

    Frau Beer würde ich, wenn ich könnte, zum Thema hormonelle Akne befragen – welche Erfahrung sie vielleicht hat (klingt ja eventuell danach wenn sie auch mit über 30 noch mit unreiner Haut zu kämpfen hattte…) und in welchem Rahmen Produkte ihrer Meinung nach dabei wirklich helfen können. Bestimmt hat sie auch sehr viel Wissen zum Einfluss unserer Ernährung auf den Hautzustand, in dem Kontext natürlich super spannend!

    Viele liebe Grüße
    Anne

    PS: Auch die Frage hier in den Kommentaren von Jennifer, wie es war Ende der 80er/Anfang der 90er ein Produkt zu entwickeln, finde ich wahnsinnig interessant. Wird sie denn hier evnetuell auch ein paar Fragen beantworten? :)

  26. Oh yeah. Ich drücke mir die Daumen :) Hier meine Frage: Ich habe empfindliche Haut (mag nicht zu starke/viele Produkte auf einmal) und neige gleichzeitig immer wieder zu Pickeln bzw. Unterlagerungen. Welches Produkt/welche Serie ist da geeignet? Danke & LG Anna

    • Ich habe mit Ende 20 leider immer noch Problemhaut und würde gerne wissen welche Produkte Frau Beer hier empfiehlt. Außerdem interessiert mich wie der Aloe Vera Direktsaft schmeckt. Aloe Vera soll ja vor allem Oral eingenommen ein Wundermittel für gesunde Haut sein – meine eigene AloeVeraSaft- Kreation schmeckt aber leider nicht so toll… LG aus Wien :)

  27. Sehr schöner Beitrag :)

    Mich würde interessieren, wie man die Anzeigen mit dem Pulver „entlarven“ kann und welche Serie für meine leicht zickige Mischhaut passend ist?

  28. Toller Artikel! Ich würde gerne erfahren, ob das Leben in Spanien / Andalusien weniger stressig ist als in Deutschland.

  29. Wahnsinnig toller Gewinn! Ich habe eine problematische Haut mit Neudrodermitis und gleichzeitig auch Unreinheiten. Da könnte ich eine Beratung und neue Produkte gut gebrauchen!

    • Toller Artikel! Ich würde die Pflegeserie gerne für eine liebe Freundin gewinnen, die unlängst auf Naturkosmetik reingekippt ist und mir erzählt hat, dass sie die Santaverde Produktlinie gerne einmal ausprobieren möchte – das wäre doch eine gelungene Überraschung (evtl. würde ich das Age Protect Oil selbst ausprobieren ;-)
      In diesem Zusammenhang würde ich Fr. Beer nach ihrem persönliche besten Beauty-Tipp befragen, den sie gerne an alle weitergeben möchte.

    • Die Produkte klingen wahnsinnig gut. Frau Beer hat eine tolle, ausgeglichene Ausstrahlung. Ich würde sie gerne fragen, was ihre Energie-Quellen sind.

  30. 5. August 2019 Maria Krasny

    Ich würde sie wahrscheinlich fragen, ob sie noch Tipps zur Pflege unserer Aloe Vera Pflanze hat, die sind nicht mehr so schön grün aus wie die großen Pflanzen auf deinen Bildern. Die Marke habe ich bisher nur durch kleine Testprodukte kennengelernt und würde mich darum sehr über den Gewinn freuen ;).

  31. Hallo, ich würde gerne wissen, was man beachten muss wenn man Aloe Vera zuhause selbst zu Kosmetik verarbeiten möchte (zB wie man die reizenden Stoffe entfernen kann und wie lange sich ein „Filet“ hält.

  32. Hallo zusammen,

    ein wirklich sehr schöner ausführlicher und informativer Artikel über eine tolle Marke. Santaverde steht schon seit längerem auch meiner Wunschlist um gegen meine unreine Haut zu kämpfen.

    Liebe Grüße an alle

  33. Was für ein schöner Ort, der so viel Wärme ausstrahlt. Danke für die Vorstellung! Meine Frage wäre: welche Produkte sie am Liebsten benutzt? Jetzt bin ich so angefixt, dass ich mir eine echte Aloe Vera Pflanze zulegen mag :)

  34. Das wäre ein Traum-Gewinn! Gerade habe ich schon wieder sehr mit meinen Unreinheiten zu kämpfen, was mit Mitte 30 wirklich keine Freude ist.
    Mich würde interessieren, welcher Moment des Scheiterns Fr.Beer am meisten voran gebracht hat…oftmals sind es ja diese Momente, die erst so schwierig und dann so hilfreich sind ;-).
    Liebe Grüße
    Lena

  35. Cool, ich würde sie fragen, wie ich meine Aloe Vera Pflanze am besten nutzen kann. LG Caro

  36. Das ist ein wirklich tolles Gewinnspiel.
    Ich würde gerne wissen welches das Bestsellerprodukt ist.
    ☀️

  37. Guten Morgen!

    Danke für den schönen Artikel!

    Ich würde sie fragen, ob die Wirkung der Aloe Vera sich in allen Produkten der Firma gleich stark entfalten kann.

    Liebe Grüße!

  38. Hallo!
    Ich bin Überzeugt von der Wirkung der Aloe Vera. Die Qualität macht hier aber definitiv den Unterschied. Ich glaube, Santaverde ist da ganz vorne mit dabei. Meine Frage an Frau Beer wäre, auf welches Produkt in ihrer Plegeroutine könnte sie am wenigsten verzichten?
    Ich würde mich wahnsinnig freuen, die Produkte von Santaverde probieren zu dürfen.
    Liebe Grüße,
    Anni

  39. Liebe Hanna,

    erst einmal vielen Dank für den ausführlichen Post. Santaverde hatte ich bisher überhaupt nicht auf dem Schirm, obwohl ich sehr gerne auf Aloe Vera Gel für meinen Körper zurückgreife. Aloe Vera scheint aber auch was für meine Gesichtspflege zu sein und ist wirklich ein spannendes Thema.

    Deshalb würde ich gerne mehr zum Thema Aloe Vera erfahren: Liebe Frau Beer: Welchen Effekt haben die im Saft enthaltenen Wirkstoffe auf unsere Haut und unseren Organismus?

    Und apropos Organismus meine Anschlussfrage: Sie vertreiben auch Aloe Vera Direktsaft: Wie und wann sollte ich den Saft zu mir nehmen?

    Vielen Dank und beste Grüße
    Vic

  40. Meine Frage wäre ganz egoistisch, welche ihrer Produkte genau sie mir empfehlen würde.

  41. Schöner Artikel, der sehr informativ ist. Ich überlege mir eine Aloe Vera Pflanze in meinen Schrebergarten zu setzen, leider ist er nicht besonders sonnig. Meine Frage daher, wie sind die Überlebenschancen, wenn ich es versuche?

    • Mich würde interessieren, was sie von Hamburg nach Spanien geführt hat? :)

  42. Ich würde sie nach den staples-produkten fragen, die sie auf eine weltreise nehmen werde, sodass sie eine gute und ausreichende Pflege für 12 Monate dabei hätte, sozusagen die Basics, die auch dennoch alles an Inhaltsstoffen haben.

  43. Santaverde ist eine tolle Marke! Besonders gut finde ich, dass es auch Duftstofffreie Alternativen gibt! Ich würde gern wissen, wiso es noch keine Lippenpflege gibt. Die fehlt mich noch im Sortiment!

  44. Ich habe zufällig selbst seit zwei Wochen eine Aloe Vera Pflanze daheim, weiß aber noch nicht so ganz wie ich sie am besten nutzen kann (abgesehen davon, dass jede Pflanze mein Heim verschönert) – meine Frage würde sich also dahin stellen.
    Liebe Grüße

  45. Frau Beer, was sind die wichtigsten Kriterien für Sie, wenn Sie ein Pflegeprodukt wählen? Gibt es ein Produkt von Santaverde ohne dem Sie nicht leben können?
    Herzlichen Dank für die ehrliche Antwort!
    :)

  46. Mich würde sehr interessieren wie eine Produktneuheit entsteht !
    Viele Grüße

  47. Das klingt nach guten Produkten! Ich mag es, wenn Marken den ganzen Schischi mit dollen Verpackungen in weiß mit tollen, gestanzten Schriften und 5qm Pappe und das ganze Bla einfach weg lassen. Die brauchen keine rosa Plüsch Insta Seite, die machen einfach bodenständige Produkte mit Herz und Verstand und das überzeugt – ganz einfach. Bzw. mich überzeugte bisher die Handcreme, ich habe extrem trockene Hände (mit Ausnahme der paar wenigen Sommermonate hier bei uns). Was es noch alles gibt, war mir in der Fülle gar nicht klar. Ich würde es aber gerne mal testen! Bisher habe ich auch für meine Mischhaut noch nicht die perfekten Produkte gefunden, ein Versuch wäre es also mehr als wert. Ich war lange mit Clinique zufrieden, aber so richtig gut wurde meine Haut damit auch nicht. Die neue Weleda Linie war auch nix für mich… ich wäre also für ein Test-Paket wirklich dankbar!

  48. Hallo Hanna,
    ich würde Frau Beer erst einmal Komplimente für ihre Figur machen und sie bei dieser Gelegenheit fragen, ob sie Yoga (und wenn ja, welcher Form) praktiziert?

  49. Ich würde sie fragen, welches Produkt/welche Linie ihr/e Lieblingsprodukt/-linie ist und warum.
    Der Gewinn wäre Wahnsinn! :)

  50. Hallo,
    ich finde Santaverde und die Menschen dahinter sehr symphatisch! Außerdem ist Aloe Vera eine tolle Pflanze. Ich würde fragen ob und wie sich die immer heißeren Sommer auf die Pflanzen auswirken.
    Viele Grüße,
    die Alex

  51. Liebe Hanna,
    ich würde sie nach ihrer Empfehlung als Einsteigerprodukt fragen. Ich kenne das klassische Aloe vera-Gel von Santaverde, das ist super und auch die Anwendung mit einem Nuface-Tool möglich. Weitere Produkte würde ich natürlich gern kennenlernen!
    Liebe Grüße,
    Anne

  52. Ich würde gerne von Frau Beer erfahren, ob es einen Zeitpunkt bei der Gründung ihres Unternehmens gab, wo sie dachte, es geht nicht mehr weiter. Oder ob sie nie diesen Punkt erreicht hatte?

    • Was für ein toller Artikel- vielen Dank dafür!

      Leider kämpfe ich mit Mitte vierzig immer mal wieder mit unreiner Haut – ich hatte ja gehofft, das hört irgendwann einmal auf.. Daher würde ich diese Pflege unheimlich gern ausprobieren.

      Von Frau Beer würde ich gerne wissen, auf welches Produkt in ihrer Plegeroutine sie nicht verzichten könnte.

      Viele Grüße

  53. Hallo Hanna!

    Wow, ein ganz toller Gewinn, über den ich mich sehr freuen würde! Ich kenne die Marke bisher nicht, doch sie klingt total interessant.

    Ich würde Frau Beer gerne fragen, welches Produkt sie noch entwickeln würde, das ihr vielleicht bisher noch nicht zu ihrer Zufriedenheit gelungen ist. An welchem Produkt tüftelt sie?

    Viele Grüße,
    Lara

  54. Mich würde sehr interessieren, welche Produkte sie selbst nutzt und warum sie sie so mag. Der Gewinn wäre wirklich großartig.

  55. ich würde gerne wissen, ob meine staubige, aber glückliche Pflanze zu Hause auch etwas kann? Trotz konstantem Zimmerklima….
    würde mich sehr freuen

  56. Einen super interessanten Artikel hast Du geschrieben! Über diesen tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen! Ich würde Frau Beer fragen, wie sie lächelnde Zweifler an diesem „Grünzeug“ überzeugen würde, mit welchem Produkt?

    • Santaverde hat mich erst kürzlich gerettet, als ich einen Sonnenbrand hatte.
      Ich finde die Idee super,Wasser durch Aloe Vera zu ersetzen.
      Mich würde wirklich interessieren, wie Frau Beer es geschafft hat, diese Idee in eine Pflegelinie umzusetzen:
      Wieviel Geld, Know-how und Zeit braucht man, um das Produkt letztendlich in die Tube zu bringen?

  57. Liebe Hanna und in diesem Falle auch liebe Frau Beer,
    ich benutze Santaverde schon sehr lange, habe es im Müller mal irgendwann entdeckt und selbst wenn ich auch andere Produkte benutze, ist es immer dabei.
    Habe diese klassische ‚sicca‘ Haut, die es einem oft nicht leicht macht und gerade im Sommer ist sie eine besondere Mimose und da abends nach der Reinigung und dem Toner nur das Gel ist echt toll! Außerdem liebe ich Tiere (ein bisserl mehr als Menschen ;-) ) und das auch die liebenswerten Hunde bei Ihnen eine Chance haben finde ich großartig! Bleiben Sie Beide wie Sie sind!
    Herzlichst, Petra Hoffmann

  58. Die Produkte klingen sehr interessant und ich würde mich sehr freuen sie auszuprobieren.
    Zur Frage an Frau Beer: ich würde gerne wissen, wie sie die Haltbarkeit der Wirkstoffe sicherstellt.

    Liebe Grüße!

  59. 11. August 2019 Andrea Vonier

    Liebe Hanna,
    Ein toller Blog Post der mich erst richtig auf diese tolle Marke aufmerksam gemacht hat. Leider zur Zeit stressbedimgt unter sehr unreiner Haut und fand deinen ersten Absatz zur Gründung der Kosmetiklinie von Frau Beer und dem Tipp des Nachbars total schön. Ein toller Start für eine authentische Marke die ich sobald als möglich probieren möchte.
    Meine Frage an FrauBeer wäre: Liebe Fr Beer, was ist ihr Lieblingsprodukt und das Produkt, dass Sie persönlich nutzen würden für unreine Haut?
    Lg Andrea

    • Da ich Pure Aloe Vera liebe und selbst eine Aloe Vera als Topfpflanze besitze bin ich sehr gespannt auf die Produkte.

      Ich selbst verwende das Gel bzw das Fruchtfleisch pur und suche seit langem echte Aloe Produkte.

      Meine Frage an Frau Beer:
      Was war ihr erstes Produkt bzw der Gedanke dahinter ?

      LG Corinna

  60. Wow, ein toller Blogbeitrag, eine spannende Marke und grandiose Produkte! Ich würde sehr gerne Produkte, die auf mich abgestimmt sind probieren und versuche daher hier mein Glück :) Ich würde Frau Beer fragen welches ihr All-Time-Favourite ist und ob sie saisonale Favoriten hat?:)

  61. Mich würde die Frage brennend interessieren, was man am besten bei zu schuppen neigender haut im winter verwendet, die immer wieder aufreist und nach jahrelanger suche immer noch keine besserung eintritt?

  62. Mich würde interessieren wie sie mit Rückschlägen bei der Firmengründung umgegangen ist.

  63. Was für ein toller Artikel- vielen Dank dafür!

    Leider kämpfe ich mit Mitte vierzig immer mal wieder mit unreiner Haut – ich hatte ja gehofft, das hört irgendwann einmal auf.. Daher würde ich diese Pflege unheimlich gern ausprobieren.

    Von Frau Beer würde ich gerne wissen, auf welches Produkt in ihrer Plegeroutine sie nicht verzichten könnte.

    Viele Grüße

  64. 11. August 2019 Marion Pinkpank

    Mich würde interessieren, wie Frau Beer die Kraft geschöpft hat, dran zu bleiben und an Ihre Marke zu glauben. Wie verliert man den Glauben an das Gute nicht?

  65. Der Artikel ist wahnsinnig interessant und die Firma wirklich spannend.
    Liebe Frau Beer, was ist denn Ihr absolutes Lieblingsprodukt?

  66. Mich würde interessieren, welche Produkte am besten bei trockener und unreiner Haut helfen .

  67. Können Ihre Produkte meine Hautunreinheiten verbessern?

  68. 11. August 2019 Karin Wallquist

    Aloe Vera hat meinem Sohn super gegen einen schlimm entzündeten Insektenstich geholfen! Ich selbst habe einmal das Gel aus der eine Aloe Vera Pflanze als Kur genommen, was spitze geholfen hat. Ich möchte gerne wissen, welches Produkt von Santaverde Frau Beer für Insektenstiche und Entzündungen empfiehlt. Lieben Dank, Karin

  69. Hallo Hanna,
    danke für die interessante Vorstellung und die Chance auf den Knaller-Gewinn! Ich habe seit 30 Jahren sehr unreine Haut und würde gern wissen, ob Frau Beer alleine mit der Aloe Vera ihre Hautprobleme lösen konnte oder zusätzlich noch andere Faktoren geholfen haben?
    Lieben Gruß,
    Daniela

  70. Hallo Hanna!

    Danke für den Post! Ich finde das Thema spannend, dass sich eine Marke komplett auf einen Wirkstoff stützt und alles darauf aufbaut. Wenn ich die Gründerin fragen könnte, würde mich interessieren, wie man sich entscheidet und sich auch bei der weiteren Produktentwicklung nicht von „neuen, hippen“ Wirkstoffen blenden lässt, gleichzeitig aber auch offen bleibt.

    LG,
    Sonja

  71. Wow, was für ein tolles Gewinnspiel…ich würde gerne von Frau Beer wissen, welches Produkt sie am meisten empfiehlt!

  72. Ein sehr interessanter Post! Vielen Dank!

    Liebe Frau Beer, was machen Sie als Ausgleich zu Ihrer Arbeit!? Welches Hobby haben Sie?

    Viele Grüße!

  73. Liebe Hanna,
    Dieser Text von dir, und auch die Gewinnchance, ist ein echtes Schmankerl.
    Naturkosmetik ist für mich und meine empfindliche Haut die Basis, dennoch habe ich noch keine Erfahrung mit Aloe Vera.
    Und auch wenn ich selbst schon eine Zeit selbstständig gearbeitet habe, so Träume ich noch davon zu gründen. Daher möchte ich Frau Beer gerne fragen in welcher Lebenssituation sie war, als sie gegründet hat, persönlich, emotional, familiär und finanziell und wie lange sie von der Idee bis zum Vertrieb gebraucht hat.
    Über diesen Austausch würde ich mich riesig freuen.
    Liebe Grüße

  74. Wow, was für ein toller Gewinn! Ich habe schon das Hydro repair Gel ausprobiert, habe eine zu Akne neigende Haut, die sehr viel Feuchtigkeit braucht. Ich würde sie einfach fragen, was sie mir hier empfiehlt ;)

  75. Hallo. Super Sache. Mich würde interessieren, wie sie auf die Idee gekommen ist und wie dann der Start war?
    LG
    Sonja

  76. Ich bin sehr beeindruckt von der Zielstrebigkeit von Frau Beer, ein Problem nicht bloß für sich zu lösen, sondern (unter größeren Hürden) auch vielen anderen damit sehr zu helfen.

    Sie scheint eine durch und durch mutige, interessante und auch angenehme Person zu sein! Dieser Eindruck entsteht durch ihre Geschichte und das Video. Ich habe so viele Fragen an sie, dass es mir beinahe peinlich ist… ich versuche, mich auf die brennendsten zu beschränken!

    1. Was hat sie damals gehindert, bei diesen Hürden den Hut zu werfen, es sein zu lassen und ihr Wissen einfach nur noch für sich zu nutzen? Wie ist sie drangeblieben, was war ihr Antrieb?
    2. Wie kann ich reinen Aloe-Direktsaft (den zum Trinken) auch äußerlich anwenden?
    3. Hätte Frau Beer gerne, dass die Herkunft von Aloe (Pulver oder „das Echte“, also der Saft) gekennzeichnet werden muss?

    Ich kenne Santaverde selbst schon lange und bin begeistert davon! Ich habe schon zu Studienzeiten auf Empfehlung hin das Santaverde-Aloeserum gekauft – gerade wegen der Inhaltsstoffe. Auch wegen meines engen Budgets habe ich es als sehr wertvoll wahrgenommen, sehr achtsam und sparsam verwendet und ich konnte es mir öfter nicht leisten, es nachzukaufen. Vergessen habe ich es aber nie! Ich mochte ganz besonders, dass es nicht so einen klebrigen Film auf der Haut hinterlässt.

    Das führt mich zu einer weiteren Frage: was verursacht diesen Film, bzw. was macht Santaverde hier besser? Liegt es am Aloe-Pulver?

    • Hallo Hanna!
      Toller Post der absolut dazu animiert, sich auf der Seite von Santaverde weiter mit der Philosophie der Marke auseinanderzusetzen. Und dabei bin ich sonst nicht immer angetan von Naturkosmetik. Den Namen Santaverde habe ich schon mal gehört, aber noch keine Produkte der Marke ausprobiert.
      Meine Frage an Frau Beer ist, warum nicht alle Produkte ohne Duftstoffe sind, da diese ja auch ein gewisses allergenes Potential haben können. Und wie sie es schafft, das oftmals große Leid der Straßenhunde zu verarbeiten und weiter zu machen. Diesen Teil ihres Engagements finde ich nämlich ganz besonders bewundernswert!
      Lg Sandra

  77. Ich würde Frau Beer gern fragen, wie sich ihr Selbstbewusstsein verändert hat, als sich auch ihre Haut verbessert hat und wie sie emotional zu Santaverde steht?
    Und ob Naturkosmetik in der Lage ist starke Hautprobleme zu lösen?
    Und natürlich was sie mir empfehlen würde :)

  78. Liebe Hanna, wieder man ein wunderbarer Bericht bei dem das Lesen Spaß macht. Ich habe noch nie so viel über die Aloe Vera Pflanze nachgedacht, wenn ich ehrlich bin und habe diese meistens als Gel bei Sonnenbrand verwendet. Aber Dein Artikel hat mich super neugierig gemacht.

    Frau Beer strahlt Ruhe sowie Kraft aus und dies schenkt Vertrauen. Ich würde sie gerne fragen, was ihr Lieblingsprodukt ist und welche Produkte sie selbst benutzt, auch, wenn es nicht ihre eigenen sind ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Marion

  79. Toller, hilfreicher Artikel!
    Ich kenne Santaverde schon länger und mag die Produkte sehr, vor allem aber meine sensible und trockene Haut würde sich über die extra Portion Feuchtigkeit freuen.

    Mich würde interessieren welchen Tipp Sie Für uns Frauen hat, noch mehr zu seiner natürlichen Schönheit zu stehen und den Mut zu finden berufliche Hürden zu meistern, um seinen eigenen Weg zu gehen?

  80. Der Artikel ist so wahnsinnig toll geschrieben. Er liest sich total leicht und Danke das du immer soviele Infos reinpackst! Ich liebe es das deine Artikel so qualitativ hochwertig sind.
    Ich würde Frau Beer wohl Fragen woher sie ihre Inspiration für neue Produkte nimmt. Ubd ob sie sich selber Weiterqualifiziert um so ein bisschen amMarkt zu bleiben?!

  81. Wow, was für ein super toller Gewinn, das wäre das perfekte nachträgliche Geschenk zum Geburtstag!

    Ich habe mir Anfang des Sommer auf Mallorca das Buch zur Finca Verde durchgelesen und habe so viele Fragen.
    Tipps für meine Aloevera Pflanze zuhause, woher Sie den Mut genommen hat diesen langen weg zu gehen und alles besser zu machen als andere obwohl Sie auf so viel Gegenwind gestoßen ist,.. Blabla..
    Ganz generell wäre es wahrscheinlich unglaublich inspirierend mit ihr ein Gespräch zu führen.
    Danke dir für diese tolle Chance Hanna!!
    Liebe Grüße

Kommentar schreiben