IMG_0326_typo2 – Thumbnail IMG_0326_typo2
IMG_0326_typo2
Beauty

Best hot pinks

von

Ich bin verknallt! In pinkes Neon. Vielleicht ist nach diesem Sommer die Liebe dann auch vorbei, aber noch denke ich mit einem Lächeln an meine pinken Zehen im mallorquinischem Meer, die in türkisenem Wasser zwischen Fischchen und Steinchen auch in der Tiefe fröhlich leuchteten…

Die Besten, von links:

flormar – 407 (ein bisschen blaustichiger als MQC)
uslu airlines – MQC (mein Liebling – die perfekte Farbe)
china glaze – pool party (leuchtend, wie trash-Plakate ohne Bild)
flormar – N008 (helles neon)

Am Besten nach einer kurzen Maniküre:

  • Nägel mit einem Nagellackentferner sauber machen
  • die Nägel kurz feilen
  • auf die Nagelhaut ASTOR Nagelhautentferner geben und einwirken lassen
  • nach 10 min. die weiche Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen zurückschieben
  • Nagelhaut mit dem einem Nagelhautöl massieren (ich liebe die Treatment Serie von Deborah Lipman)
  • anschließend die Hände gut eincremen
  • nach 10 mit einer milden Seife Hände waschen (hier keinen Nagellackentfern mehr nehmen – den Tipp habe ich mal bekommen – denn hier trocknet die Nagelhaut wieder stark aus…), mit einem weichen Handtuch trocknen und mit einem Unterlack beginnen

 

Neon Pinks

4 Kommentare

  1. ich steh auch gerade total auf neonpink. ein guter tipp mit dem händewaschen statt nagellackentferner. ich habe mich schon immer gefragt, ob das nach dem eincremen nicht eigentlich kontraproduktiv ist.

    • Liebe Fenke, ich mache das so seit Jahren an Händen und Füßen und habe große Erfolge damit. Wenn der Nagellack dann ganz trocken ist, creme ich dann noch mal ein, danach sieht die Nagelhaut wirklich toll aus. Und noch viel Spaß mit Neonpink! Meine Liebe scheint auch unstoppbar…

  2. Thank you for your LOVE!

  3. 22. Juni 2012 uslu airlines

    Thanks for the big LOVE!

Kommentar schreiben