Podcast Geza Schön Molecule Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche – Thumbnail Podcast Geza Schön Molecule Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche
Lifestyle

Podcast Folge 17: Parfumeur Geza Schön

von

Eine Episode mit einem Fangirl-Moment, der aber schnell verfliegt, weil wir schnell ins Gespräch eintauchen: Ich treffe Parfumeur Geza Schön in Berlin für Gepflege Gespräche. Wir sprechen natürlich über seine Düfte, Escentric Molecules und ISO E SUPER. Wir sprechen aber auch über die Wahrnehmung dieser, über seine Ausbildung, genderfreie Parfüms und die Frage, wie man seinen Lieblingsduft findet.

 

Alle bisherigen und aktuellen Podcast-Episoden findet ihr übrigens HIER in der Übersicht (findet man auch oben in der Hauptnavi) und könnt ihr auf Spotify, sowie itunes / Apple Podcast und in jeder Podcast App hören :)

Podcast Geza Schön Molecule Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche – Thumbnail Podcast Geza Schön Molecule Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche
Podcast Geza Schön Molecule Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche – Thumbnail Podcast Geza Schön Molecule Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche

Genannte Produkte und Namen

Geza Schön Porträt

Escentric Molecules von Geza Schön

Molecule 01 mit Iso E Super

Zum Testen kann ich euch das Escentric Molecule Test-Set empfehlen

Ellis Brooklyn

Myth (Ellis Brooklyn)

Nose (Paris)

Breathe (Berlin)

Harald Lubner (Hamburg)

Alien von Thierry Mugler

Amouage – Lilac Love

Ellis Brooklyn – Sweet

Gezas Podcast

Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche – Thumbnail Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche
Podcast Geza Schön Molecule Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche – Thumbnail Podcast Geza Schön Molecule Beauty Podcast Hanna Schumi Gepflegte Gespräche
Murad Skincare Hanna Schumi retinol – Thumbnail Murad Skincare Hanna Schumi retinol

Sponsor dieser Episode: Murad Skincare

Ich freue mich ganz besonders über diesen Sponsor. Denn: Murad Skincare kenne ich schon ganz ganz lange – genauer gesagt seit Beginn meiner Arbeit in der Beauty-Branche. Die Marke gab es schon mal in Deutschland, feierte aber in den letzten zwei Jahren noch mal ein richtiges Comeback! Ich freue mich daher doppelt und dreifach über den Sponsor dieser Episode, weil ich euch etwas erzählen kann, was mir schon sehr vertraut ist…

Murad ist eine Doktorbrand und wurde 1989 von Dermatologe Dr. Howard Murad gegründet – da war ich gerade mal 5 Jahre alt :) Damals eine Sensation und Innovation, denn Clinical Skincare war damals noch nicht an der Tagesordnung. Bis heute wurden 19 Patente von Murad angemeldet und die Linie weiter entwickelt: Die große Range an Pflegeprodukten für jeden Hautzustand (erkennbar durch die farbige Kennzeichnung – eingeteilt in die jeweilige Produktgruppe / Wirkstoff / Hautproblem), immer nach dem Prinzip

1. Cleanse
2. Hydrate
3. Moisture & Protect

 

Murad Retinol – The One

Weltbekannt ist Murad für die Retinol-Linie, die in den USA wahnsinnig beliebt ist. Vor allem das Murad Retinol Serum, dass dort die Nummer 1 am Markt ist. Warum? Das Retinol ist sehr gut verträglich und arbeitet nach einem 3-Phasen-Prinzip und beinhaltet eine eigene, patentierte Kombination aus einem schnell wirkendem Retinoid, zeitverzögertem Retinol mit Depotwirkung und einemRetinol-Booster:

  1. Das schnell wirkende Retinoid beschleunigt sichtbare Ergebnisse, indem es die Zellteilungsrate schnell erhöht.
  2. Das kontinuierlich freigesetzte Retinol hilft Trockenheit und mögliche Irritationen zu verhindern.
  3. Retinol-Booster erhöht die Wirksamkeit der Retinol Wirkstoffe. Die Produkte liefern binnen 6 Woche erste Ergebnisse.

Retinol ist DER Wirkstoff im Bereich „Anti-Aging“, weil es ein erwiesen wirksamer Wirkstoff ist (der einzige, zu dem es auch Studien gibt, die dies belegen). Er verbessert drastisch alle wichtigen Anzeichen des Alterns und mildert das Auftreten von Linien, Falten und Krähen-füßen, während es die Haut strafft und festigt. Aber die Vorteile von Retinol gehen weit über das hinaus: Es verbessert die Leuchtkraft, hellt dunkle Augenringe sichtbar auf und hilft sogar bei der Bekämpfung von Akne! Retinol erhöht außerdem die Zellteilungsrate, wodurch sich die Haut schneller erneuert und Unreinheiten vorgebeugt werden.

Skincare is Healthcare is Selfcare

Murad vertritt einen holistische Pflegeansatz und vereint dabei die Faktoren Umwelt, Ernährung und Lifestyle und ihre Auswirkungen auf den Körper und die Haut. Das mag ich persönlich sehr gerne, weil ich ja auch immer predige: Pflege ist super super wichtig, aber Pflege alleine ist es nicht. Man sollte, möchte man eine gesunde, strahlende Haut, immer das große Ganze sehen, sich selbst in allen Facetten – eingebunden in die Umwelt, in der wir leben.

Meine aktuellen Produkt-Lieblinge von MURAD sind:

• der super leichte und unkomplizierte Sonnenschutz (City Skin Broad Spectrum SPF 50), den man prima unter Makeup tragen kann
• der Exfoliating Cleanser mit AHA und BHA, den ich auch besonders gerne für Dekolleté und Rücken unter der Dusche verwende
• und das Anti-Pickel Treatment (Rapid Relief Spot Treatment Gesichtsgel), das ich auftupfe, sobald eine Krater in Anmarsch ist

 

Shop Shop: Murad gibt es in Deutschland in einigen Douglas Filialen, sowie bei Douglas Online und bei Niche Beauty zu bestellen.

Murad Skincare Hanna Schumi retinol – Thumbnail Murad Skincare Hanna Schumi retinol

Everyday Sonnenschutz von Murad – super auch als Base!

Murad Skincare Hanna Schumi retinol – Thumbnail Murad Skincare Hanna Schumi retinol

AHA BHA Exfoliating Cleanser – super für Gesicht und Körper

Murad Skincare Hanna Schumi retinol – Thumbnail Murad Skincare Hanna Schumi retinol

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

0 Kommentare

Kommentar schreiben